Schnelle Hamburger-Brötchen / Hamburger Buns

Hier im Blog habe ich schon ein Rezept für Hamburger-Brötchen, die richtig klasse schmecken. Leider kann man nicht immer für 2 oder 3 Tage ins Voraus planen und hat man dann noch Appetit auf Burger. Vor diesem Problem stand ich jetzt und fand eigentlich nicht wirklich ein Rezept, was mich begeistern konnte. Teils waren unglaublich hohen Menge […]

Weinheimer Möhrenbrot

Bei mir laufen schon die Vorbereitungen für den World Bread Day 2015 und da noch Möhren im Kühlschrank waren, habe ich mich nach einem Brot mit Möhrchen umgesehen. Bei Lutz vom Plötzblog wurde ich fündig, sein Brot sprach mich seinerzeit sofort an. Er beschreibt das Brot als sehr lockeres, fluffiges und saaten-/körnerreiches Mischbrot, bei dem in […]

Wurzelbrot

Das letzte Brot für den Brotkorb am Grilltag ist dieses Wurzelbrot. Als erste Mal erfuhr ich 2008 von diesem Brot durch Bäcker Süpke. Da ich keine zwei Tage für die Fertigstellung zur Verfügung hatte, habe ich mich für das Rezept von Stefanie (Hefe und mehr) entschieden. Dieses Brot benötigt ca. 24 Stunden bis zur Fertigstellung, […]

Knoblauch-Fladenbrot

Dies ist das zweite Brot, das ich für einen Grillabend gebacken habe. Gefunden habe ich es bei Lutz; das Dinkel-Vollkornmehl habe ich durch Weizen-Vollkornmehl ersetzt, weitere Änderungen habe ich nicht vorgenommen. Neben Wurzelbroten und meiner Brötchensonne, sorgte dieses herzhafte Fladenbrot für die Bereicherung der Brotauswahl. Knoblauch-Fladenbrot Zutaten: Für den Vorteig (Poolish): 50 g Weizen-Vollkornmehl 50 […]

Schnelle Brötchensonne

Die Temperaturen nähern sich immer mehr dem zu erwartenden Sommer und damit häufen sich auch wieder die Grillabende. Neben dem Aufschrei: ”Ich mach einen Salat!“ ist es nie verkehrt, wenn auch einer Brot oder Brötchen besorgt. Den Part übernehme ich gerne und frage: ”Soll ich ‘ne Brötchensonne backen?“ Bisher hat noch keiner Nein gesagt und […]

Backrahmen aus Ahorn

Schon vor Jahren wurde ich auf die Möglichkeit, Brot im Backrahmen zu backen aufmerksam. Wohl das erste Mal, dass ich davon hörte, war im Blog Chaosqueen’s Kitchen von Miriam. Sie hatte damals das Sauerländer Mengbrot nach Fahrenkamp darin gebacken. Kurze Zeit später hat Ulrike in ihrem

Schnelle Spargeltarte

Wieder ein Rezept aus einem Magazin, das mich sofort angefixt hat. Na klar, Hauptakteur ist wieder einmal grüner Spargel. Diesmal in Form einer schnellen, leckeren Spargeltarte. Gefunden im Magazin «Frisch aus dem Garten», Ausgabe 02.2015 und leicht geändert nachgebacken. Pinienkerne hatte ich keine und ich wollte auch keinen Ersatz dafür suchen. Auch ohne Crunch war es […]

Hamburger Brötchen oder Sandwich-Brötchen

Es war mal wieder Pulled Pork aus dem Crockpot angesagt und dieses Mal wollte ich ein klassisches Burger-Brötchen dazu genießen. Gesucht habe ich bei den bloggenden Bäckern meines Vertrauens und gefunden habe ich sie bei Petra (Chili und Ciabatta), die sie von Ulrike (Küchenlatein) abgewandelt nachgebacken hat. Das war die richtige Wahl, wobei ich auf […]

Sauerteigherstellung mit Trockenkulturen

Sauerteig ist ja eigentlich nicht so mein Ding und mir schmecken milde Brote mit Vorteig sehr gut. Warum also Brot mit Sauerteig backen? Mehr und mehr schränkt das aber die Vielfalt an Broten ein, die ich bei anderen Brotbäckern sehe. Damit soll jetzt mal Schluss sein und ich möchte, hoffentlich bleibt es nicht nur ein frommer […]

Seite 1 von 212