Bohnensalat mit Thunfisch

Der Großmarkt hatte schöne Stangenbohnen und da reifte sofort in mir die Idee mal wieder einen Bohnensalat mit Thunfisch zu machen. Dazu dann einfach noch ein Stück Baguette oder ein Brötchen und fertig ist ein leckeres Gericht.

Bohnensalat mit Thunfisch

Zutaten für 4 Portionen:

500 g Stangenbohnen, geputzt gewogen
1 Dose große weiße Bohnen (Abtropfgewicht 240 g)
2 Dosen Thunfisch in eigenem Saft (Abtropfgewicht 150 g)
1 rote Zwiebel
0,5 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Bund Blattpetersilie
Salz
Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Zitronensaft

Vinaigrette:
2 EL Weißweinessig
4 EL Olivenöl, extra vergine
0,5 EL Zucker
Salz
Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
2 Messerspitzen Senf

Zubereitung:

Die Stangenbohnen putzen und in Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und in schmale Streifen schneiden. Knoblauch schälen, lang vierteln und in feinste Scheibchen schneiden. Die Dosen öffnen und in einem Sieb abtropfen lassen. Die Blattpetersilie waschen und klein hacken. Ich hatte TK-Petersilie.

Jetzt Bohnen, Zwiebeln, Knoblauch, Thunfisch und Petersilie miteinander vermischen. Nicht so dolle, sonst wird der Thunfisch zu fein.

Für die Vinaigrette den Essig mit Zucker und Salz verrühren, bis sich alles aufgelöst hat. Dann den Senf und gemahlenen Pfeffer dazugeben, verrühren und dann das Olivenöl unterschlagen. Bei Bedarf noch nachwürzen.

Wenn der Salat mit der Vinaigrette vermischt ist, mit einem kräftigen Schuss Zitronensaft abschmecken. Durch die Zitrone bekommt der Salat eine herrlich frische Note. Den Salat gekühlt durchziehen lassen.

Nährwerte pro Portion ca.: 310 kcal/1.302 kJ – 16,4 g F – 26,0 g E – 14,3 g KH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.