Einfache Leberwurst – reloaded

Wieder einmal war es soweit und die gemeinsame Leberwurst-Verwurschtelung stand an. Dieses Mal mit leicht geändertem Rezept. Was mir an dem Rezept der Einfachen Leberwurst aufgefallen war, wollte ich diesmal abändern und besser machen. Der weiße Pfeffer war mir in der Wurst zu brachial und wurde jetzt durch schwarzen ersetzt. Der macht ja nicht alles nur scharf, sondern hebt insgesamt den Geschmack. Die Leber wurde nicht gebrüht, auch nicht gewolft, sondern im Multimixer meiner Küchenmaschine feinst gekuttert. Herausgekommen ist eine Wurst, die rund im Geschmack ist und ab sofort zu meinem Standardrepertoire gehört.

Einfache Leberwurst – reloaded

Zutaten:

Fleisch:
1530 g Leber
4970 g Bauchfleisch mit Wamme ohne Schwarte/Knochen/Knorpel, gegart
1000 g Kochbrühe
Gewürze pro kg:
7 g Nitritpökelsalz
13 g Meersalz
6 g schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
2 g Ingwer, gemahlen
2 g Muskatnuss, frisch gemahlen,
4 g Majoran, gerebelt
1 g Knoblauch, granuliert
Außerdem:
8 Zwiebeln
Fett zum Braten

Zubereitung:

Das Bauchfleisch in wolfgerechte Stücke schneiden, in einem Topf geben und mit Wasser bedecken. Lorbeerblätter und 1 Zwiebel dazugeben und 45 Minuten auf dem Herd leicht simmernd gar ziehen lassen.

Die restlichen Zwiebeln würfeln und in Fett auf kleiner Stufe hellbraun schmoren.

Die Leber putzen, von den Gängen befreien und zusammen mit dem Nitritpökelsalz so lange kuttern, bis die Masse glänzt und Blasen schlägt.

Das gegarte Fleisch und die geschmorten Zwiebeln durch die 4er-Scheibe wolfen und mit der Leber, dem Meersalz und den Gewürzen gut vermischen – dabei die Kochbrühe angießen.

Einfache Leberwurst - reloaded 2
Leber • Leber kuttern • gewolfter Bauch • Masse ungemischt • Kesselbrühe dazugeben • Masse fertig zum Füllen

Die Masse kann in Gläser/Dosen oder Därme verfüllt werden.

Darm:Bei 80 °C brühen, je mm Durchmesser 1 Minute + zusätzliche 5 Minuten am Ende.
Dose:01:15 Stunden bei 100 °C einkochen (400-g-Dose)
Glas:01:30 Stunden bei 100 °C einkochen (Sturzgläser 230 ml)
02:00 Stunden bei 100 °C einkochen (Sturzgläser 440 ml)

Einfache Leberwurst - reloaded 3
Eingekocht in Gläsern • Wurst füllen • Wurst gebrüht

4 Kommentare zu “Einfache Leberwurst – reloaded

  1. Heiko.Segebade

    Hallo.

    Ich hätte gerne gewusst von welcher Firma die Küchenmaschine ist und wie sie heißt.
    Ich fange gerade erst an Wurst selber zu machen und merke das ich einen Cutter-oder ähnliches-brauche.

    LG.Heiko

    • Simpelmeier

      Hallo Heiko,
      zu dieser Zeit habe ich mit einer Bosch MUM 4, ergänzt um den entsprechenden Multimixer-Aufsatz (MUZ4MM3), gearbeitet. Die Küchenmaschine benutze ich immer noch, hauptsächlich um Brät zu mengen und zum Brotteig kneten. Mittlerweile habe ich meinen Gerätepark um einen Küchenkutter von Beeketal (BKK03) erweitert, der kam dann bei der Produktion der Tomaten-Leberwurst zum Einsatz. Für die Mengen im Hobbybereich ausreichend bemessen und größer als der Aufsatz von Bosch. Der Fleischwolf, der bei dieser Leberwurst hier Verwendung fand, ist ein Leih-Gerät (Marke Tefal), mit dem ich aber nicht zufrieden war.
      VG SiMPELMEiER

  2. Stojanek Michael

    Tolle Seite habt ihr…super Rezepte, sehr gut beschrieben, werde einiges mal probieren..grüße von Mikel

    • Simpelmeier

      Danke für Dein Lob und viel Spaß beim Nachmachen und Ausprobieren.
      VG Simpelmeier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.