Freiheit für die Vielfalt

Die EU will die Verwendung sowie den Zugang zu Saatgut regulieren. Dadurch wird die Artenvielfalt einschränken. Das soll so weit gehen, dass sogar Kleingärtner für ihr Saatgut eine amtliche Zulassung benötigen.

Im Mai soll ein entsprechender Gesetzentwurf vorgelegt werden.

Überlassen wir die Saatgutfrage nicht den Agrar-Konzernen.

Ich habe soeben die Petition “Freiheit für die Vielfalt” unterzeichnet, weil mir das Thema am Herzen liegt.
Wenn es auch dir ein Anliegen ist, dass Agrar-Konzerne in Zukunft nicht bestimmen, was auf unseren Tellern landet, dann unterzeichne auch du bitte hier.

Wer noch mehr lesen möchte – bitte schön:
EU will Anbau von Obst und Gemüse in Gärten regulieren (Deutsche Wirtschafts Nachrichten)
Aufstand gegen die Saatgut-Lobby (Süddeutsche)
Wer die Augen verschließt findet sein Heil in diesem Artikel (EU-Kommission)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.