Ente à la Fräulein Jensen

Beim Einkauf habe ich eine schöne kleine weibliche Barbarie-Ente ergattert. Durch ein Gespräch wurde ich auf dieses Rezept aufmerksam gemacht. So werden die Enten von M. schon seit Jahren zubereitet. Er hatte es seinerzeit im Chefkoch entdeckt. Da diese Form der Zubereitung so gelobt wurde, entschied ich mich

Pasta mit Steckrübe und Krakauer

Gerade im Herbst/Winter lässt sich aus Steckrüben so manch deftiges Gericht zaubern. Bei meinem Bauern habe ich ein schönes Exemplar erstanden und so wird es in den nächsten Tagen eben öfter mal Steckrüben-Variationen geben. Heute ein Rezept, das ich hier entdeckt habe. Der Speck war mir zu einfach und darum habe ich, neben ein paar […]

Chili con Carne aus dem Crockpot

Ich bin mit dem Fahrrad unterwegs und das Orkantief „Xaver“ meldet sich schon mit seinen ersten Ausläufern. Ich kämpfe mit dem Gegenwind und die Wolken werfen mir gelegentlich Sorbet ins Gesicht. Was wird das wohl in der Nacht und morgen erst werden. Es wird mich hier nicht so heimsuchen, wie die Küstenbewohner, aber ungemütlich ist […]

Pikante Sauerkrautsuppe

Es ist schon einige Jahre her, dass ich diese Suppe mal gegessen habe. Damals brachte meine Schwester das Rezept von einer Arbeitskollegin mit und es war eine gute Grundlage für einen zünftigen Abend. Mit ein paar kleinen Änderungen kommt sie heute wieder auf den Tisch, die

Kürbissuppe mit Apfel und Sternanis

Bei meinem Bauern hatte ich noch einen Kürbis erstanden und wie eigentlich jedes Jahr wurde daraus eine Suppe. Ein passendes Rezept habe ich bei Grain de sel gefunden und mit einigen kleinen Änderungen umgesetzt. Die Mischung mit dem Apfel und der Hauch Sternanis sind der Knaller – ein wunderbares Aroma für die Kürbissuppe mit Apfel […]

Buttermilchkruste

Heute ist wieder der World Bread Day und ich kann endlich auch einmal an diesem „Schaulaufen“ teilnehmen. Blogger aus der ganzen Welt zeigen Brote, die sie extra für diesen Tag gebacken haben. Ausgerichtet wird dieses Blog-Event schon zum 8. Mal von Zorra auf  1× umrühren bitte aka Kochtopf.

Schnelles Hühnerfrikassee

Ein Blick in den Kühlschrank verriet, da waren noch Hähnchenbrustfilets, die einer Verwendung zugeführt werden mussten. Was tun? Da fiel mir ein, dass ich seit ewigen Zeiten kein Hühnerfrikassee mehr gegessen hatte. Hühnerbrühe war auch noch vorrätig, der Rest passte auch, also los geht’s